Fotonachweis: A-ROSA
Fotonachweis: A-ROSA
Fotonachweis: A-ROSA

 

Auf einem erstklassig präparierten Platz und bei sehr trockenem Wetter erlebte die A-ROSA Golf Trophy 2014 auf dem Grün des Golfclub Kitzbühel einen wahrhaften Traumstart. Carina Schachtner und Roland Walter gingen mehr als deutlich als Netto A-Sieger mit 44 Punkten vom Platz.

Dr. Gerhard Brandt und sein Sohn Lars Brandt wurden von dem Paar aus Bayern mit 38 Punkten auf den zweiten Platz gestellt. Die Sieger der Netto B-Kategorie waren die Amerikanerin Hannah Folz mit ihrer Tochter Melanie Folz. Beide konnten sich mit 35 Punkten gegen die Konkurrenz durchsetzen. Somit haben sich beide Gewinnerteams für das im September stattfindende große Finale qualifiziert. Die besten Bruttospieler waren Christian Krassnigg und Vorstandsmitglied Juppi Koidl, denen mit 38 Brutto-Punkten und einem großen Vorsprung auf den zweiten Platz ihr Heimvorteil sichtlich zu gute kam.

Alle Teilnehmer sagten zu, dass sie im nächsten Jahr sicher wieder mitspielen werden. Denn nicht nur die astreinen Grüns konnten ueberzeugen, auch die Halfwaystation sorgte allerseits für große Begeisterung. Zur Siegerehrung gab es im Restaurant Monti e Mare ein vorzügliches Vier-Gänge-Menü mit Weinbegleitung und Champagner. Zum Ausklang des Abends stand eine Verköstigung von Johnnie Walker an. Das komplette Programm sorgte für äußerste Zufriedenheit und schwere Begeisterung unter den Spielern.

Das A-ROSA Kitzbühel ist dieses Jahr, zusammen mit dem Golfclub Kitzbühel, Start- und Finalaustragungsort der zum dritten mal stattfindenden A-ROSA Golf Trophy. Weitere Stationen der Turnierserie sind Bad Saarow, Travemünde und Sylt. Die Nettosieger der A- und B-Klassen sind jeweils für das Finale im Herbst qualifiziert. Startplätze für das Pro-Am Turnier der BMW International Open 2015 sind die Hauptpreise, während auch alle anderen Gewinner auf hochwertige Sponsorenpreise, u.a. von Hugo Boss, BMW, Callaway und Clarins, hoffen dürfen. Weitere Termine der A-ROSA Golf Trophy: Am 5. Juli 2014 das Turnier in Travemünde, am 9. August 2014 am Scharmützelsee und am 6. September das A-ROSA Sylt. Vom 26. Bis 28. September wird dann das Finale ausgetragen, wieder auf dem Grün in Kitzbühel.

 

Nach Kitzbühel geht die Reise der A-ROSA Golf Trophy weiter: Es folgen das A-ROSA Travemünde am 5. Juli 2014, am 09. August 2014 das A-ROSA Scharmützelsee und am 6. September das A-ROSA Sylt. Das Finale findet vom 26. bis 28. September 2014 wieder im A-ROSA Kitzbühel statt.



Weitere Informationen unter: www.a-rosa-golf.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

10 + eins =