Golfen Direct - Profi Tickern
Im Oktober 2012 gab es eine unerwartete Sensation beim renommierten Ryder Cup in Medinah bei Chicago: Obwohl viele einen Sieg für die USA bereits für sicher hielten, entschied das deutsche Ausnahmetalent Martin Kaymer am letzten Loch das Golfturnier für Europa. Dies war jedoch nicht das erste Mal, dass der 27jährige, der derzeit als der beste Golfer Deutschlands gilt, mit einer Spitzenleistung beeindruckte.

 

Der Werdegang von Martin Kaymer

Als Sohn golfbegeisterter Eltern, begann Martin Kaymer bereits im Alter von 10 Jahren damit, Golf zu spielen. Nur fünf Jahre später hatte er schon das Handicap 0. Bereits als Amateurgolfer feierte der gebürtige Rheinländer beim Bundesligisten GC Bergisch Land in Wuppertal erste Erfolge, bevor er im Jahre 2005 ins Profilager wechselte. Mit einem Handicap von +4,8 startete er auf der EPD Tour mit einer 59er Runde durch – das niedrigste Ergebnis, das ein deutscher Spieler je auf einem offiziellen Turnier erreicht hatte. Bereits im Jahre 2006 wurde er mit dem Titel Player of the Year geehrt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sein endgültiger Durchbruch im Golf

Im Jahre 2007 spielte Martin Kraymer viele Golfturniere Weltweit und sicherte sich einige Top 10-Platzierungen. Ende des Jahres wurde ihm die Auszeichnung Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award verliehen, die nur die besten Newcomer im Golfsport erhalten. Der endgültige Durchbruch gelang Martin Kraymer im Jahr 2008 mit insgesamt zwei Turniersiegen auf der European Tour. Er gewann auch als erster deutscher Golfer und jüngster Profi das BMW International Open, wobei er im darauffolgenden Jahr auf Platz elf der Weltrangliste vorrückte. Bereits im Jahr 2010 erreichte er mit mehreren internationalen Siegen Platz vier der Weltrangliste und konnte als erster Spieler seit Tiger Woods drei aufeinanderfolgende Turniere gewinnen. Im darauffolgenden Jahr setzte er seinen Höhenflug fort und war für kurze Zeit sogar Erster in der Weltrangliste.

Die Persönlichkeit von Martin Kaymer

Obwohl er seit seinen Anfängen im Profisport nun mit einem professionelles Team und hochwertigem Golf Equipment arbeitet, ist Martin Kaymer doch der nette Junge von nebenan geblieben. Trotz seines Könnens und dem anhaltenden Interesse der Medien, zieht er sich privat gerne zurück. Martin Kaymers Leben ist der Golfsport – für Starrummel hat er keine Zeit! Er widmet sich lieber zu 100 Prozent dem Golf und sein Erfolg gibt ihm recht!

Auch in Zukunft wird Martin Kaymer an vielen Golfturnieren spielen und ein harter Konkurrent für seine Gegner sein. Obwohl er bereits seit einigen Jahren als Profi spielt, wird dieses junge Talent mit noch vielen Erfolgen überraschen! Golfturniere-Weltweit wird Sie steht am laufenden halten.

 

Quelle: http://www.golfturniere-weltweit.com

[ratings]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwölf + 13 =