Tee

Kleiner Stift aus Holz, Plastik oder Gummi, auf den der Ball ausschließlich beim Abschlag gelegt wird. Als „Tee“ wird auch der Bereich bezeichnet, auf dem sich die Abschlagsmarkierungen befinden.


 

Tee Time

Abschlagzeit. Uhrzeit, zu der die Spieler am 1. Abschlag die Golfrunde beginnen.


 

Tiger Line

Extrem weiter und riskanter Schlag in direkter Linie – meist bei einem Dogleg – wo andere Spieler den sicheren, aber längeren Weg am Fairway vorziehen. Der Begriff hat nichts mit Tiger Woods zu tun, sondern ist älteren Ursprungs.


 

Toppen

„Geköpfter“ Schlag, auch „dünner Schlag“ genannt. Der Schlägerkopf trifft den Ball mit der Unterkante auf der oberen Hälfte des Balles. Dadurch nimmt der Ball eine flachere Flugbahn als normal.

 


 

Torque

Verdrehungswiderstand des Schafts im Treffmoment.


 

Triple-Bogey

Ein Ergebnis, bei dem ein Loch mit drei Schlägen über Par gespielt wird.


 

Treffmoment

Augenblick, in dem der der Ball auf die Schlagfläche trifft.


 

Trolley

Golfwagen, auf dem das Bag festgeschnallt und dann über den Platz gezogen wird.

 


Golfendirect.de bietet Ihnen hier ein kleines Lexikon zum Thema Golfen. Es kann durchaus sein, dass einige Begriffe und Erklärungen fehlen. Falls sie noch weitere Erläuterungne oder Begriffe als relevant erachten, freuen wir uns auf Ihren Hinweis und werden unser Golflexikon gerne um die Schlagwörter erweitern.

[ratings]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × drei =