GOLF EUROPE  Leitmesse öffnet Tore in Augsburg

 

Die Fugger-Stadt Augsburg ist in diesem Jahr zum zweiten Mal Gastgeber der GOLF EUROPE, der Leitmesse des Golfsports in Europa. Nach der erfolgreichen Premiere 2012 mit fast 2000 Besuchern aus 34 Ländern ist die PGA of Germany erneut ideeller Trägers und Kooperationspartner der GOLF EUROPE. Für alle PGA Golfprofessionals und für alle weiteren Fachleute des Golfsports und des Golfbusiness ist die Messe, die in diesem Jahr vom 29. September bis 1. Oktober stattfindet, eine ideale Informations- und Austausch-Plattform, die Trends und Ideen aufzeigt, und in deren Rahmen hochkarätige Fachvorträge die Weitergabe von Golf-Know-how auf dem aktuellsten Stand garantierten.
Insgesamt ist es die 20. Auflage der GOLF EUROPE, und ihre Bedeutung für die gesamte Golfsport-Branche ist unverändert hoch: Für die Hersteller stellt sie einen zentralen Anlaufpunkt dar, bei dem sie Hard- und Software einem ausgewählten Fachpublikum präsentieren können. Die Professionals des Golf, und hier allen voran die Mitglieder der PGA of Germany, können sich drei Tage lang konzentriert über den gesamten Golfmarkt informieren.

„Es ist ein bedeutendes Stelldichein und eine große Info-Börse, die Gewicht hat für die gesamte aktuelle und für die gesamte folgende Golfsaison. Anlagenbetreiber und Clubmanager, Greenkeeper und Platzarchitekten, Golfjournalisten, Clubpräsidenten und Investoren – sie alle kommen unter dem Dach der GOLF EUROPE zusammen, informieren sich, bahnen Geschäftsbeziehungen an und ordern, holen sich Anregungen, berichten und geben unserer Branche auf diese Weise viele neue Impulse“, so Stefan Quirmbach, Präsident der PGA of Germany. „Ich freue mich auf die zweite Auflage der GOLF EUROPE in Augsburg und auf regen Info- und Meinungsaustausch der Fachwelt des Golfsports.“

 

 

GOLF EUROPE PRODUCT AWARD 2013 für herausragende Neuheiten

Alle Aussteller haben die Möglichkeit, ihre Produktneuheiten von einer internationalen Experten-Jury bewerten zu lassen. Anmeldungen für den PRODUCT AWARD können noch bis einschließlich 14. September 2013 vorgenommen werden. Schon im Vorjahr war der PRODUCT AWARD mit weit über 70 Einreichungen für innovative Produkte sehr gefragt. Einreichungen sind für die Kategorien Bekleidung, Schuhe, Handschuhe, Schläger, Golfbags, Caddies, Training Aids, GPS-Geräte sowie Accessoires möglich.

 

 

Weiterbildungsprogramme von Professionals für Professionals

Hochkarätige Vortragsprogramme, die PGA Learn & Earn Zone sowie das ETPI (European Tour Performance Institute) Seminar werden für die Messebesucher kostenfrei angeboten. Die Referenten der PGA Learn & Earn Zone sind Tony Bennett, PGA Master Professional, Dr. Andreas Katzer, Rechtsanwalt und Fachmann für Recht und Steuern, dessen Schwerpunkt auf der Beratung von Golfprofessionals und für Golfanlagen liegt, Will Thompson, der unter anderem zwei Jahre lang als Coach für Biomechanik gearbeitet hat, Eddie Bullock, Betreiber eines Golfberatungsunternehmens, Richard Graf, Personal Coach für mentales und emotionales Golftraining, Andreas Gross, selbständiger Marketing und Management Consultant, Jeremy Slessor, Geschäftsführer von European Golf Design und seit 1976 in der Golfbranche aktiv sowie Niall Flanagan, der in der Clubbranche als ergebnisorientierte Führungskraft bestens bekannt ist.

Für das ETPI Seminar werden Jean Jacques Rivet, Berater für Sport-Biomechanik der European Tour und Rob Hillman, Direktor der Abteilung für Physiotherapie, beide Mitbegründer des European Tour Performance Institutes, im Einsatz sein.

 

 

 

GOLF EUROPE Team Cup 2013 zur Einstimmung

Einen Tag vor dem offiziellen Messebeginn gibt es im Rahmen des GOLF EUROPE Team Cups die Gelegenheit zum geselligen Networking. Meldeschluss für die Teams ist der 27. September 2013, die begrenzten Teilnahmeplätze werden nach Eingangsdatum vergeben. Während der Messe reicht der Rundum-Sevice für Aussteller und Besucher vom kostenlosen Fahrservice zwischen Flughafen München, Hotel und Messe  über ein gemütliches Get-Together am ersten Messeabend bis zum „Wiesn Shuttle“ für einen Ausflug zum Oktoberfest.

 

GOLF EUROPE App zur umfassenden Information

Ab 15. September steht die GOLF EUROPE App mit allen wichtigen Informationen vom Ausstellerverzeichnis über die Hallenpläne bis zu den Abfahrtzeiten der Shuttle Busse und zu den Rahmenprogrammpunkten zum Download zur Verfügung.

 

Weitere Informationen unter www.golf-europe.com, www.facebook.com/golfeurope2013 und www.twitter.com/golfeurope2013.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier + 6 =