Französin Emma Broze Internationale Amateurmeisterin

 

Der Titel der Internationalen Amateurmeisterin von Deutschland bleibt in französischen Händen.

 

Nach Celine Boutier im Vorjahr siegte nun beim Titelkampf im GC Ulm Emma Broze mit 292 Schlägen (4 über Par). Amina Wolf (Frankfurter GC/293) belegte mit einem Schlag Rückstand Platz 2, Dritte wurde die Norwegerin Nicoline Engstroem Skaug (294). Zu den vier weiteren deutschen Spielerinnen, die den Sprung in die Top 10 geschafft hatten, gehörte auch die erst 14-jährige Anna-Theresa Rottluff (GC Hubbelrath), die auf dem geteilten 6. Platz einkam mit insgesamt 301 Schlägen. Ihre Klubkameradin Denise Kalek belegte mit 305 Schlägen Platz 24.

 

 

 

Quelle: www.golfrheinruhr.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier + drei =