PGA European Tour

 

 

Marcel Schneider ist in Top Form. Das stellte er bei seinem dritten Turnier in Marrakesch, Marokko, der Open Al Madeen, erneut unter Beweis, nachdem er bereits den 8. Platz der Open Samanah und den Gesamtsieg bei der Open Mogador erspielen konnte.

Nachdem er den ersten Tag auf einem geteilten 45. Platz abschließen konnte, spielte er sich am zweiten Tag mit 68 Schlägen (-4) auf den geteilten 25. Platz empor. Das selbe Ergebnis legte Schneider in der Finalrunde nach und beendete das Turnier somit auf dem geteilten 10. Platz, mit acht unter Par.

Mit insgesamt 6455,83 Punkten wurde Schneider damit zum besten Spieler der drei Turniere in Marokko und kann somit nun im März bei der Trophee Hassan II an den Start gehen. Mit 1,5 Millionen Euro ist dieses European Tour Turnier dotiert. Stattfinden wird es in Agadir. Marcel Schneider ist momentan Zweitplatzierter in der Geldrangliste.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

20 + dreizehn =